1964

Produktionsstart

Styrodur®

1972

Markteinführung

Styrodur® 4000

1974

Vertriebsbeginn im europäischen Ausland

erste Exporte

1975

Erste Versuche mit

Styrodur® 5000

1978

Zulassung Umkehrdach

1980

Zulassung Perimeterdämmung

1984

Markteinführung

Styrodur® 2500

1985

Markteinführung

Styrodur® 3035

1993

Produktion Platten bis

200 mm

1995

Produktionsstart in

Bibbiano (Italien)

1996

Selbstverpflichtung in Deutschland zur Komplettumstellung auf das umweltfreundliche Treibgas CO2 bis 2000

1997

Erster Teil der Selbstverpflichtung (Umstellung 80%) früher erreicht

1998

Komplette Umstellung in Deutschland ein Jahr früher als geplant Umweltpreis für Styrodur® C

1999

Zulassung Bodenplatte

2002

Produktionsstart in

Tudela (Spanien)

2006

Zulassung für begrünte und befahrbare UK-Dächer

2009

Erstmals Zulassung für mehrlagige Verlegung unter Gründungsplatten

2011

Mit der Eröffnung der vierten Produktionslinie entsteht in Ludwigshafen die größte zusammenhängende XPS-Produktionsanlage Europas

2011

Zulassung für die zweilagige Dämmung von UK-Dächern

2013

Styrodur® erhält als erster Dämmstoff die Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik für Bodenplattendämmung in erdbebengefährdeten Gebieten

Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.